Leckeres Rezept für Flusskrebs in Weißweinsud und Tomaten

@ denio109 - fotolia.de Flusskrebs in Weißweinsud und Tomaten - Rezept, Bild von Olaf
Drucken Empfehlen Teilen

Das Rezept ist eine feine und schöne, leicht gewürzte Vorspeise, die bei den Gästen immer sehr gut ankommt.

Rezept Bewertung:

Bewertung

300

KALORIEN [p.P.]

35

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 4 Stück Knoblauch

  • 100 ml trockener Weißwein

  • 1 Stück Chilischote

  • 300 g Flusskrebs

  • 200 g Tomaten

  • 3 EL Olivenöl

  • 1 TL Salz

  • 1 TL Chilipulver

bannerinhalt 3

Zubereitung von Flusskrebs in Weißweinsud und Tomaten

  1. Das Olivenöl in eine Pfanne geben und die Knoblauchzehen andünsten; Vorsicht: nicht dunkel werden lassen, sonst wird er bitter.

  2. Die Chilifäden hinzugeben, mit andünsten und mit Weißwein ablöschen.

  3. Den Weißwein einkochen lassen.

  4. Die Flusskrebse mit in dem Weißweinsud geben und garen lassen.

  5. Nach Belieben immer wieder einmal ein Schuss Weißwein in den Sud geben, da Weißweinsud bekanntlich auch nach und nach einkocht.

  6. Gegen Ende der Garzeit noch die Tomaten hinzugeben. Sie müssen weich werden, nicht komplett zerfallen.

  7. Den Sud noch mit Salz und Chili abschmecken.

VERFASSER:

1. Getrockneter Chili gibt den gewissen Pfiff. 2. Im Juni schmecken die Flusskrebse viel besser.

Zusätzliche Infos zu Flusskrebs in Weißweinsud und Tomaten

Temperatur: -

Beilagen: Nudeln, grüner Salat

Kategorie(n): Deutschland, Hauptgericht

Besonderheit:

Schwierigkeitsgrad: leicht

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit: ca. -

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos