Leckeres Rezept für Fränkisches Bierfleisch

Das Hauptgericht ist lecker, stammt aus der fränkischen Region und ist an jedem besonderen Tag genau das Richtige.

Rezept Bewertung:

Bewertung

600

KALORIEN [p.P.]

30

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 1.5 kg Rindfleisch

  • 2 Stück Petersilienwurzeln

  • 100 g Sellerie

  • 40 g Butterschmalz

  • 1 Stück Zwiebel

  • 2 Stück Karotte

  • 1 Flasche(n) Bier

  • 200 ml Wasser

  • 1 Prise(n) Salz

  • 1 Prise(n) Pfeffer

  • 1 Prise(n) Zucker

  • 200 g Schmand

  • 1 Bund Petersilie

bannerinhalt 3

Zubereitung von Fränkisches Bierfleisch

  1. Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen.

  2. Eine Pfanne auf dem Herd stellen, Butterschmalz weich werden lassen und das Fleisch darin scharf anbraten.

  3. Nach dem Anbraten des Fleisches das Gemüse anrösten und mit Bier und Wasser ablöschen.

  4. Das Fleisch wieder dazugeben und mindestens für 1,5 Stunden weich kochen.

  5. Die Sauce pürieren, den Schmand dazugeben und mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken.

  6. Durch das Gemüse wird die Sauce schön cremig.

  7. Petersilie hacken und beim Anrichten auf das Essen streuen.

VERFASSER:

Zusätzliche Infos zu Fränkisches Bierfleisch

Temperatur: -

Beilagen: Kartoffeln, Klöße, Bratkartoffeln

Kategorie(n): Deutschland, Hauptgericht

Besonderheit: unkompliziert

Schwierigkeitsgrad: normal

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit: ca. -

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos