Leckeres Rezept für Frühlingszwiebeln mit Ingwer und Nudeln

Ein leckeres Rezept nach asiatischer Art mit Ingwer und Frühlingszwiebeln, das schnell zubereitet werden kann.

Rezept Bewertung:

Bewertung

KALORIEN [p.P.]

15

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 250 g Eiernudeln

  • 1 Stück Frischer Ingwer ca 4 cm  

  • 4 Bund Frühlingszwiebeln

  • 6 EL Sesamöl

  • 2 EL Austernsauce

  • etwas Salz

bannerinhalt - 1

Zubereitung von Frühlingszwiebeln mit Ingwer und Nudeln

  1. Nudeln al Dente kochen, abgießen und kalt abschrecken.

  2. Den Ingwer schälen und in feine Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in schräge, 3 cm lange Stücke schneiden.

  3. Öl in einer tiefen Pfanne oder einem WOK erhitzen. Ingwer darin 10 Sekunden rühren. Frühlingszwiebeln dazu geben und nochmal 20 Sekunden rühren.

  4. Nudeln zu dem Gemüse geben, kurz erhitzen und mit Salz abschmecken. Die Austernsauce darüber gießen, vorsichtig durchmischen und auf einer vorgewärmten Platte servieren.

VERFASSER:

Zusätzliche Infos zu Frühlingszwiebeln mit Ingwer und Nudeln

Temperatur: -

Beilagen:

Kategorie(n): China, Hauptgericht

Besonderheit: schnell

Schwierigkeitsgrad: leicht

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit: ca. -

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos