Leckeres Rezept für Gebratene Garnelen mit Knoblauch und Tomaten

Dieses Rezept ist einfach und schmackhaft. Trotz der Einfachheit ist es für festliche Tage geeignet und die Gäste werden überzeugt sein.

Rezept Bewertung:

Bewertung

142

KALORIEN [p.P.]

30

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 60 Garnelen mit Schale

  • 10 g Knoblauch

  • Salz, Pfeffer

  • 4 EL Olivenöl

  • etwas Riesling und etwas Fischfond

  • 500 g Creme fraiche

  • 40 g Butter

  • 2 Stück Fleischtomaten

bannerinhalt - 1

Zubereitung von Gebratene Garnelen mit Knoblauch und Tomaten

  1. Die Garnelenschwänze der Länge nach halbieren.

  2. Knoblauch schälen und fein hacken.

  3. Die Garnelenschwänze mit dem Knoblauch, Pfeffer, Salz und dem Olivenöl marinieren.

  4. Für die Sauce den Weißwein und den Fischfond auf die Hälfte einkochen.

  5. Die Créme fraíche dazugeben.

  6. Kurz mitkochen lassen.

  7. Die Garnelenschwänze in heißem Olivenöl rasch beidseitig braten.

  8. Auf dem Teller anrichten.

  9. Die Fleischtomaten mit Butter im Bratrückstand kurz sautieren.

  10. Mit der Sauce aufgießen.

  11. Aufkochen.

  12. Abschmecken und die Garnelen damit nappieren.

VERFASSER:

Statt Knoblauch kann frischer Bärlauch verwendet werden.

Schmeckt auch herrlich mit Shrimps

Zusätzliche Infos zu Gebratene Garnelen mit Knoblauch und Tomaten

Temperatur: -

Beilagen: Salat, Nudeln

Kategorie(n): Frankreich, Hauptgericht

Besonderheit: unkompliziert

Schwierigkeitsgrad: schwer

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit: ca. -

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos