Leckeres Rezept für Gefüllte Bratäpfel mit Vanillesauce

Paradiesischer Nachtisch zum Fest

Rezept Bewertung:

Bewertung

510

KALORIEN [p.P.]

30

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 1 EL Rosinen

  • 2 EL Rum, alternativ Orangen- oder Apfelsaft

  • 60 g Butter

  • 4 Stück fein-säuerliche bis herbe Äpfel, z. B. Cox Orange

  • 1 TL Zitronensaft

  • 4 EL Honig

  • 4 EL gemahlene Mandeln oder Haselnüsse

  • 3 Messerspitze(n) Zimtpulver

  • 2 Stengel Minze zum Garnieren

  • 1 Stück Vanilleschote

  • 500 ml Milch

  • 1 EL Speisestärke

  • 2 Stück Eigelbe

  • 50 g Zucker

bannerinhalt 3

Zubereitung von Gefüllte Bratäpfel mit Vanillesauce

  1. Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Rosinen in eine kleine Schüssel geben, mit Rum oder Saft übergießen, ziehen lassen.

  2. Vanillesauce vorbereiten: 3 EL Milch zum Anrühren der Speisestärke in eine Tasse abfüllen und beiseite stellen. Vanilleschote längs aufschneiden, Mark ausschaben und beides in der restlichen Milch langsam zum Kochen bringen. Etwas abkühlen lassen, Schote herausnehmen und beiseite legen.

  3. In einem Topf Eigelbe und Zucker mit Schneebesen oder Handmixer cremig aufschlagen. Vanillemilch langsam angießen und gut unterrühren.

  4. Stärke in den 3 EL Milch anrühren, zur Vanillemilch geben und diese unter kräftigem Rühren binden. Vanilleschote wieder hineingeben, Sauce drei- oder viermal kurz aufwallen lassen, abkühlen lassen, dabei ab und zu umrühren.

  5. Eine kleine Auflaufform mit 1 EL weicher Butter einfetten. Äpfel waschen, vom Stielansatz her Kerngehäuse großzügig ausstechen. Mit den Öffnungen nach oben in die Auflaufform setzen, und Schnittstellen innen mit Zitronensaft einreiben.

  6. Restliche Butter bis auf etwa 2 TL mit 3 EL Honig, gemahlenen Nüssen, Rosinen samt Rum beziehungsweise Saft und dem Zimt vermengen. Masse in die Äpfel füllen, fest andrücken, 1 Butterflöckchen auf jeden Apfel legen. In der Mitte des Backofens 30 Min garen, etwa 10 Min vor Ende der Garzeit mit dem ausgetretenen Saft und dem restlichen Honig beträufeln.

  7. Vanilleschote entfernen, Äpfel mit Sauce umgießen, mit Minzeblättchen garnieren und heiß servieren.

  8. Variation: Anstelle der Rosinen diverse in kleine Stücke geschnitten Trockenfrüchte verwenden und die gemahlenen Nüsse durch grob zerstoßene, mit Espresso beträufelte Amarettini und grob gehackte Walnüsse ersetzen.

VERFASSER:

Weniger Arbeit macht die Sauce, wenn Sie Saucenpulver mit Bourbonvanille zum Anrühren verwenden.

Zusätzliche Infos zu Gefüllte Bratäpfel mit Vanillesauce

Temperatur:

Beilagen:

Kategorie(n): Deutschland, Dessert

Besonderheit:

Schwierigkeitsgrad: normal

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit:

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos