Leckeres Rezept für Gegrillte Ananas mit orientalischen Gewürzen

@ PapadoXX - fotolia.de Gegrillte Ananas mit orientalischen Gewürzen - Rezept, Bild von Olaf
Drucken Empfehlen Teilen

Ein fruchtig-aromatisches Dessert aus saftiger Ananas und süßem Honig, perfekt abgerundet von orientalischen Gewürzen. Der perfekte Nachtisch für ein Grillfest mit Freunden, da man die Ananas auch direkt auf dem Grill braten kann.

Rezept Bewertung:

Bewertung

80

KALORIEN [p.P.]

30 

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 1 Stück ganze Ananas

  • 1 Stück Vanilleschote

  • 1 Stück Sternanis

  • 2 EL Honig

  • 1 TL Zimt

  • 1 Stange(n) Minze

bannerinhalt - 1

Zubereitung von Gegrillte Ananas mit orientalischen Gewürzen

  1. Eine mittelgroße Ananas von Strunk und Schale befreien und in ca. zwei Zentimeter dicke Scheiben schneiden.

  2. Die Ananasscheiben mit dem Honig marinieren und in der Grillpfanne mit etwas Butter oder auf eine Aluschale auf dem Grill braten.

  3. Vanilleschote aufschneiden, mit dem Messerrücken auskratzen und Mark in die Pfanne zur Ananas geben.

  4. Restliche Gewürze kurz mit braten, um die Aromen zu übertragen.

  5. Mit frischer Minze auf einem Teller anrichten.

VERFASSER:

Anstelle der Ananas können Sie auch Äpfel oder Mangos benutzen.

Für Erwachsene können einige Tropfen Rum hinzugefügt werden.

Zusätzliche Infos zu Gegrillte Ananas mit orientalischen Gewürzen

Temperatur: -

Beilagen: Dazu schmecken auch Waffeln gut.

Kategorie(n): Türkei, Dessert

Besonderheit: vegetarisch

Schwierigkeitsgrad: leicht

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit: ca. -

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos