Leckeres Rezept für Geschmorter Seeteufel mit Champignons

Seeteufel zeichnet sich durch ein festes, weißes Fleisch aus und hat außerdem keine feinen Gräten. Der Fisch bleibt durch das Schmoren besonders zart und saftig.

Rezept Bewertung:

Bewertung

KALORIEN [p.P.]

30

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 1 kg Seeteufel

  • 3 Stück Schalotten

  • 200 g Champignons

  • 1 Bund Petersilie

  • 50 g Butter

  • 125 ml Weißwein

  • etwas Meersalz

  • etwas Pfeffer

bannerinhalt - 2

Zubereitung von Geschmorter Seeteufel mit Champignons

  1. Den Backofen auf 220 °C vorheizen.

  2. Den Fisch waschen, trockentupfen und in Scheiben schneiden (nicht zu dünn).

  3. Die Schalotten fein würfeln und die Champignons in dünne Scheiben schneiden. Außerdem den Petersilie fein hacken.

  4. In einer backofengeeigneten Form die Schalotten und Champignons geben. Den Fisch darauf legen und mit Meersalz und Pfeffer würzen. Die Petersilie darüber geben.

  5. Butter in kleinen Flöckchen darauf verteilen und den Weißwein hineingeben.

  6. Den Seeteufel etwa 15 min. auf der mittleren Schiene schmoren.

VERFASSER:

Knusprig mit Kruste? Kein Problem. Hierzu einfach zusaätzlich 50 g Semmelbrösel und 75 g Butter über den Seeteufel geben.

Zusätzliche Infos zu Geschmorter Seeteufel mit Champignons

Temperatur: -

Beilagen: Salzkartoffeln, buntes Gemüse (Paprika, Möhren), gemischter Salat (grüner Salat, Tomaten, Paprika)

Kategorie(n): Deutschland, Hauptgericht

Besonderheit: aufwaendig

Schwierigkeitsgrad: -

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit: ca. -

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos