Leckeres Rezept für Hessische Kartoffelsuppe

@Quade-fotolia.de Hessische Kartoffelsuppe - Rezept, Bild von Olaf
Drucken Empfehlen Teilen

Herzhaftes und traditionelles Rezept aus der hessischen Küche.

Rezept Bewertung:

Bewertung

KALORIEN [p.P.]

40

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 600 g Kartoffeln

  • 2 Stück Karotten

  • 1 Stück Zwiebel

  • 1 Stück Lauchstange

  • 2 Stück Selleriestiele

  • 100 ml Schlagsahne

  • 125 g Speckwürfel

  • 600 ml Fleischbrühe

  • 1 EL Schweineschmalz

  • 1 Stück Lorbeerblatt

bannerinhalt - 1

Zubereitung von Hessische Kartoffelsuppe

  1. Das Gemüse waschen und schälen. Lauch, Sellerie, Karotten und die Zwiebel in Würfel, die Kartoffel in Scheiben schneiden.

  2. Das Schweineschmalz in einem großen Topf schmelzen und den Speck darin anbraten.

  3. Das gewürfelte Gemüse hinzugeben und ebenfalls anbraten, dann die Kartoffelscheiben dazugeben.

  4. Das Gemüse mit der Fleischbrühe aufgießen.

  5. Den Sud würzen und das Lorbeerblatt hinzugeben.

  6. Die Suppe nun 30-40 Minuten ziehen lassen. Kurz vor Ende die Suppe mit einem Schneebesen glattrühren, wobei die Kartoffelstücke zerfallen sollten.

  7. Einen halben Becher Schlagsahne unterrühren, den Herd abstellen und Suppe servieren.

VERFASSER:

Wer es ein wenig fleischiger mag, kann noch eine Bock- oder Mettwurst hinzufügen.

Zusätzliche Infos zu Hessische Kartoffelsuppe

Temperatur: -

Beilagen: geröstete Weißbrotwürfel

Kategorie(n): Deutschland, Suppe

Besonderheit: aufwaendig

Schwierigkeitsgrad: normal

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit: ca. -

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos