Leckeres Rezept für Hessischer Edelsäcker

Gefüllter Schweinenacken lecker pikant, mit einer Füllung aus Sauerkraut, Gewürzgurken, Senf und Speck. Das ist ein deftiges Rezept aus Hessen und als Beilage gibt es Stampfkartoffeln.

Rezept Bewertung:

Bewertung

600

KALORIEN [p.P.]

30

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 1 kg Schnweinenacken am Stück

  • 250 g Sauerkraut

  • 3 Stück Gewürzgurken

  • 150 g Räucherspeck

  • 2 Stück Zwiebeln

  • 20 g Senf

  • 1 EL Mehl

  • 100 ml Öl

  • 0.5 l Fleischbrühe

  • 400 g Kartoffel

  • 10 g Butter

  • 1 Milch

bannerinhalt - 1

Zubereitung von Hessischer Edelsäcker

  1. Den Schweinenacken am Stück tief einschneiden als Tasche für die Füllung

  2. Den Schweinenacken mit dem Sauerkraut, dem Räucherspeck, den Zwiebeln und den Gewürzgurken füllen. Vorher die Füllung gut in einer extra Schüssel vermengen. Die Enden mit Zahnstochern verschließen.

  3. Den Braten jetzt in Mehl wenden und anschließend in einem Topf mit heißem Öl von allen Seiten kurz anbraten.

  4. Danach mit Fleischbrühe aufgießen und 1,5 Stunden langsam schmoren lassen.

  5. Kartoffel ganz weich kochen und anschließend nach dem Abgießen mit Butter und Milch stampfen. Dann alles zusammen heiß servieren.

VERFASSER:

Füllung statt Sauerkraut nur Saure Gurken

Als weitere Zutat eine braune Soße anrichten

Zusätzliche Infos zu Hessischer Edelsäcker

Temperatur: -

Beilagen: Gemüse oder ein grüner Salat

Kategorie(n): Deutschland, Hauptgericht

Besonderheit: aufwaendig

Schwierigkeitsgrad: normal

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit: ca. -

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos