Leckeres Rezept für Hessischer Möhreneintopf

@Stephanie Eckgold-fotolia.de Hessischer Möhreneintopf - Rezept, Bild von Olaf
Drucken Empfehlen Teilen

Hessischer Möhreneintopf mit Bratwurst.

Rezept Bewertung:

Bewertung

KALORIEN [p.P.]

45

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 200 g Zwiebeln

  • 80 g Butter

  • 750 g Möhren

  • 0.5 l Fleischbrühe

  • 400 g Kartoffeln

  • 4 Stück Apfel

  • 500 g Bratwurst

  • 2 Prise(n) Salz, Pfeffer, Majoran, Zucker, Thymian

bannerinhalt - 2

Zubereitung von Hessischer Möhreneintopf

  1. Zwiebeln schälen, würfeln und leicht glasig andünsten. Dazu die geschälten und gestiften Möhren geben. Alles mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Die Fleischbrühe zugeben und zugedeckt 20 Minuten köcheln lassen.

  2. Die geschälten Kartoffeln würfeln und in Salzwasser 5 Minuten kochen. Anschließend zu den Möhren geben. Salzwasser nicht wegschütten.

  3. Die Äpfel schälen und ebenfalls in Stifte schneiden, dann zum Eintopf geben. Mit Majoran und Thymian würzen.

  4. Die Bratwürste häuten und in Scheiben im Salzwasser kurz garen.

  5. Den Möhreneintopf eventuell mit etwas Sud auffüllen nochmals abschmecken, Bratwurstscheiben dazu geben, einen Löffel Butter dazu und mit etwas Petersilie anrichten. Fertig.

VERFASSER:

Statt Bratwurst kann man auch einfach Rindfleisch nehmen.

Eine Prise Chili oder eine Chilischote verleiht dem ganzen eine ansprechende Note.

Zusätzliche Infos zu Hessischer Möhreneintopf

Temperatur: -

Beilagen: Brot

Kategorie(n): Deutschland, Suppe

Besonderheit: aufwaendig

Schwierigkeitsgrad: normal

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit: ca. -

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos