Leckeres Rezept für Himbeertraum a la Katja

Himmbeeren verfeinert mit Sahne und kleinen Baisers ist Verführung pur. Denn es muss nicht immer ein Kuchen sein, um sich zu verwöhnen. Der Himbeertraum ist ein sehr leckeres Dessert, das sich in wenigen Minuten zubereiten lässt. Gerade das richtige für heiße Tage.

Rezept Bewertung:

Bewertung

624

KALORIEN [p.P.]

10

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 250 g Himbeeren, tiefgefrohren

  • 1 Päckchen(n) Vanillezucker

  • 1 Päckchen(n) Sahnesteif

  • 2 Becher Sahne

  • 100 g Baiser, am besten die kleinen

  • 250 g Vanilleeis

bannerinhalt - 1

Zubereitung von Himbeertraum a la Katja

  1. Schlagen Sie zunächst einmal die Sahne steif, zusammen mit dem Vanillezucker und dem Sahnesteif. Falls Sie keine kleinen Baisers gefunden haben, zerkleinern sie die großen ein wenig.

  2. Nun verteilen Sie die aufgetauten Himbeeren in kleine Schälchen. Darüber geben Sie nun großzügig die Sahne und am Anschluss die Baisers. Lassen Sie das Dessert nun etwas ziehen, und erst bevor Sie den Himbeertraum servieren, geben Sie jeweils zwei Kugeln Vanilleeis dazu.

VERFASSER:

Wer es fruchtiger mag, darf gerne andere Früchte wählen, wie Waldfrüchtmischung, Pfirsiche oder Kirschen. Verfeinert mit verschiedenen Eissorten und Himbeersirup, lässt das Dessert noch ein wenig verführerischer erscheinen.

Anstatt der tiefgekühlten Himbeeren dürfen auch gerne frische Früchte verwendet werden.

Zusätzliche Infos zu Himbeertraum a la Katja

Temperatur: -

Beilagen: Rote Grütze, Kirschen, Pfirsiche

Kategorie(n): Deutschland, Dessert

Besonderheit: schnell

Schwierigkeitsgrad: leicht

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit: ca. -

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos