Leckeres Rezept für Hirschgulasch mit Rotwein

@ Dalmatin.o - fotolia.de Hirschgulasch mit Rotwein - Rezept, Bild von Olaf
Drucken Empfehlen Teilen

Klassisches Hirschgulasch mit Rotwein und Wacholderbeeren

Rezept Bewertung:

Bewertung

385

KALORIEN [p.P.]

90

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 800 g Hirschfleisch aus der Schulter, gewürfelt

  • 50 g Speck, mager

  • 2 Stück Zwiebeln

  • 125 ml Rotwein

  • 400 ml Wildfond

  • 50 g Mehl

  • 30 g Butterschmalz

  • 6 Stück Wacholderbeeren, getrocknet

  • 1.5 Stück Lorbeerblätter

  • 3 Stück Pfefferkörner, schwarz

  • Salz

bannerinhalt - 2

Zubereitung von Hirschgulasch mit Rotwein

  1. Speck und Zwiebeln im Schmortopf anbraten.

  2. Hirschfleisch dazugeben und alles zusammen kräftig anbraten.

  3. Fleisch mit Mehl bestäuben und weiter anbraten, dabei wenden.

  4. Mit dem Rotwein ablöschen.

  5. Den Wildfond hinzugeben und aufkochen.

  6. Lorbeer, Wacholderbeeren und Pfefferkörner in die Flüssigkeit geben.

  7. Bei geringer Hitze 75 Minuten köcheln lassen.

VERFASSER:

Am Ende der Garzeit 5 EL saure Sahne unterziehen.

Erst gegen Ende nach dem Abschmecken salzen, da Fond und Speck schon salzig sind.

Zusätzliche Infos zu Hirschgulasch mit Rotwein

Temperatur: -

Beilagen: Knödel oder Bandnudeln, dazu Rotkohl.

Kategorie(n): Deutschland, Hauptgericht

Besonderheit: Festessen

Schwierigkeitsgrad: normal

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit: ca. -

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos