Leckeres Rezept für Joghurt-Brötchen aus dem Thermomix

© photocrew - Fotolia.com Joghurt-Brötchen aus dem Thermomix - Rezept, Bild von Olaf
Drucken Empfehlen Teilen

Leckere und fluffige Weizenmehlbrötchen mit einer Joghurtnote aus dem Thermomix-Gerät

Rezept Bewertung:

Bewertung

222

KALORIEN [p.P.]

45

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 1 Stück Hefe

  • 250 ml Wasser lauwarm Name der Zutat (zb Tomate)

  • 50 g Butter

  • 1 TL Meersalz

  • 1 EL Agavendicksaft

  • 60 g Naturjoghurt

  • 650 g Mehl Typ 550

bannerinhalt - 2

Zubereitung von Joghurt-Brötchen aus dem Thermomix

  1. Zutaten Mehl, Hefe, Wasser, Butter, Agavendicksaft und Butter in den Thermomixtopf geben und bei Grad Celsis 2 Minuten rühren.

  2. Joghurt zugeben und alles zusammen noch einmal 3 Minuten auf der Teigstufe durchkneten.

  3. Aus dem entstandenen Teig kleine Brötchen formen, auf ein Backblech geben und in den kalten Backofen schieben. Dann eine Schale mit kaltem Wasser in den Ofen stellen, 200 Grad einstellen und zirka 40 Minuten backen. Ober- und Unterhitze - im Umluftherd bei 180 Grad backen.

VERFASSER:

Mit Quark

Für schnelle und die es eilig haben den Teig aus dem Topf auf das Backblech geben und Teiglinge ausstechen. Dazu den Messbecher vom Thermomix nutzen.

Zusätzliche Infos zu Joghurt-Brötchen aus dem Thermomix

Temperatur: 180

Beilagen: Butter Konfitüre

Kategorie(n): Deutschland, Beilage

Besonderheit:

Schwierigkeitsgrad: leicht

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit: ca. -

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos