Leckeres Rezept für Joghurtdressing für Nudelsalat

Das Joghurtdressing ist sehr sommerlich und leicht und eine Alternative zu einem sauren Essigdressing. Das Rezept reicht für eine Schüssel Nudelsalat.

Rezept Bewertung:

Bewertung

50

KALORIEN [p.P.]

15

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 0.5 Becher Joghurt

  • 1 Bund Schnittlauch

  • 6 Stück Zitronenmelisseblätter

  • 3 EL Öl

  • 1 EL Salz

  • 0.5 EL Pfeffer

bannerinhalt - 2

Zubereitung von Joghurtdressing für Nudelsalat

  1. Im ersten Schritt wird der Joghurt zusammen mit dem Salz, dem Pfeffer und dem Zucker vermischt.

  2. Das Öl wird zur Joghurtsauce gegeben und alles gut verrührt.

  3. Der Schnittlauch und die Zitronenmelisse werden sehr fein gehackt und unter die Sauce gemischt.

  4. Die Sauce kann bedenkenlos ca. 2-3 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.

VERFASSER:

Anstatt des Joghurts kann auch Mayonnaise verwendet werden.

Etwas Zitronen oder Knoblauch geben der Salatsauce etwas Pepp.

Zusätzliche Infos zu Joghurtdressing für Nudelsalat

Temperatur: -

Beilagen: Diese Salatsauce passt zu einem leichten Nudelsalat mit Oliven, Feta und Tomaten.

Kategorie(n): Deutschland, Saucen

Besonderheit: unkompliziert

Schwierigkeitsgrad: normal

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit: ca. -

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos