Leckeres Rezept für Kalte Tomatensuppe auf spanische Art

Eine kalte Suppe für den heißen Sommer. Das Rezept ist für 4 Portionen.

Rezept Bewertung:

Bewertung

170

KALORIEN [p.P.]

15

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 1 Stück Salatgurke

  • 4 Stück Tomate

  • 1 Stück rote Paprika

  • 1 Stück grüne Paprika

  • 2 Stück kleine Zwiebeln

  • 2 Scheibe(n) Vollkornbrot

  • 4 EL Olivenöl

  • 4 TL Molkosan, vergorenes Molkenkonzentrat

  • 2 TL Kräutersalz

  • 1 TL Cayennpfeffer

  • 200 ml Wasser

bannerinhalt 3

Zubereitung von Kalte Tomatensuppe auf spanische Art

  1. Gurke schälen und in Würfel schneiden. Tomate überbrühen, enthäuten, den Stielansatz herausschneiden und würfeln. Die Paprika waschen, entkernen und würfeln. Zwiebel schälen und in feine Würfel hacken. Das Brot ebenfalls würfeln.

  2. 8 Esslöffel der gewürfelten Paprika beiseite stellen.

  3. Das Gemüse zusammen mit Brot, Öl, Molkosan, Kräutersalz und Cayennepfeffer pürieren. Mit 200 ml Wasser auffüllen und mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

  4. Vor dem Servieren die Suppe umrühren und abschmecken. Mit Paprikawürfeln und Schnittlauch bestreuen.

VERFASSER:

Diese Rezept kann in der Trennkosternährung als Kohlenhydratmahlzeit eingesetzt werden.

Zusätzliche Infos zu Kalte Tomatensuppe auf spanische Art

Temperatur: -

Beilagen:

Kategorie(n): Spanien, Suppe

Besonderheit: schnell

Schwierigkeitsgrad: leicht

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit: ca. -

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos