Leckeres Rezept für Kartoffelpuffer aus dem Thermofix

@ Firma V - fotolia.com Kartoffelpuffer aus dem Thermofix - Rezept, Bild von Olaf
Drucken Empfehlen Teilen

Mit diesem Rezept gelingen Ihnen die beliebten Kartoffelpuffer schnell und ohne viel Aufwand.

Rezept Bewertung:

Bewertung

692

KALORIEN [p.P.]

20

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 1000 g Kartoffeln

  • 2 Stück Zwiebeln

  • 2 Stück Eier

  • 2 EL Haferflocken

  • Salz

  • Pfeffer

  • 1 Prise(n) Zucker

  • 250 ml Öl zum Ausbacken

bannerinhalt - 1

Zubereitung von Kartoffelpuffer aus dem Thermofix

  1. Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden.

  2. Zwiebel schälen und in Spalten schneiden.

  3. Alle Zutaten in den Mixtopf geben.

  4. Etwa 20 Sekunden zerkleinern auf Stufe 5, dazu den Thermofix Spatel zur Hilfe nehmen.

  5. Den Teig entnehmen und in einer Pfanne mit heißem Öl portionsweise (evtl. mit Kelle) kleine Plätzchen oder Küchlein ausbacken.

VERFASSER:

Reibekuchen vor dem Servieren auf Küchenkrepp ablegen - das entfernt überschüssiges Fett.

Zusätzliche Infos zu Kartoffelpuffer aus dem Thermofix

Temperatur: -

Beilagen: Süßes Rübenkraut oder Apfelmus wie im Rheinland.

Kategorie(n): Deutschland, Dessert

Besonderheit: schnell

Schwierigkeitsgrad: leicht

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit: ca. -

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos