Leckeres Rezept für Kirschen mit Rosmarin und Pfeffer

@Cristian Jung-fotolia.de Kirschen mit Rosmarin und Pfeffer - Rezept, Bild von Olaf
Drucken Empfehlen Teilen

Raffinierte Kirschbeilage

Rezept Bewertung:

Bewertung

395

KALORIEN [p.P.]

20

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 1 kg Sauerkirschen

  • 2 Zweig(e) Rosmarin

  • 1 Stück Bio-Zitrone

  • 200 ml Rotweinessig

  • 150 ml Orangensaft

  • 2 EL Grüne und schwarze Pfefferkörner

  • 1 Prise(n) Salz

  • 1 Stück Zimtstange

  • 2 Stück Gewürznelken

  • 250 g Gelierzucker

bannerinhalt - 2

Zubereitung von Kirschen mit Rosmarin und Pfeffer

  1. Kirschen waschen, entsteinen und entsielen

  2. Rosmarin waschen und trocken schütteln

  3. Rosmarin von Zweigen zupfen und fein hacken

  4. Zitrone heiß waschen und abtrocknen, Schale dünn abschälen

  5. Rosmarin und Zitronenschale mit Essig, Pfefferkörnern, Salz, Zimtstange, Nelken, Orangensaft und Gelierzucker in einen Topf geben

  6. Alles aufkochen und etwa 3 Minuten bei starker Hitze und unter Rühren kochen lassen

  7. Kirschen hinzugeben und alles gut 1 Minute kochen lassen

  8. Mit Salz abschmecken

  9. Zitronenschale, Zimtstange und Nelken entnehmen

  10. Kirschen sofort in saubere Twist-off-Gläser geben und verschließen

  11. Gläser für 10 Minuten auf den Deckel stellen

  12. Kirschen abkühlen lassen, dann wenden und komplett auskühlen lassen

  13. Kirschen mindestens 3 Wochen durchziehen lassen

VERFASSER:

Muss mindestens 3 Wochen durchziehen

Zusätzliche Infos zu Kirschen mit Rosmarin und Pfeffer

Temperatur: -

Beilagen: Steak, Wild, Käse

Kategorie(n): Deutschland, Beilage

Besonderheit: vegetarisch

Schwierigkeitsgrad: leicht

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit: ca. -

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos