Leckeres Rezept für Kirschenmichel

Hessische Nachspeise

Rezept Bewertung:

Bewertung

KALORIEN [p.P.]

45

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 1 Glas Kirschen

  • 200 g altes Brötchen

  • 300 ml Milch

  • 2 g Eier

  • 70 g Zucker

  • 1 Prise(n) Zimt

  • 1 Päckchen(n) Vanillezucker

  • 50 g weiche Butter

  • 2 TL Backpulver

  • 3 Stück Bittermandelaromatropfen

  • etwas Semmelbrösel

bannerinhalt 3

Zubereitung von Kirschenmichel

  1. Die Brötchen zerbröseln und mit der Milch begießen. Das Ganze kurz stehen lassen, bis die Brötchen die Milch vollständig aufgesaugt haben. Die Kirschen in der Zwischenzeit abtropfen lassen. Eine Auflaufform einfetten und dünn mit den Semmelbröseln bestreuen.

  2. Die Eier trennen und das Eigelb mit den aufgeweichten Brötchen, der Butter, Zucker, Backpulver, Bittermandelaroma , Zimt und Vanillezucker verrühren.

  3. Das Eiweiß zu Schnee schlagen und diesen sowie die Kirschen behutsam unter die Eigelb-Brötchen Masse heben.

  4. Die Masse in die Auflaufform geben und bei 200°C für ca. 30 Minuten backen.

  5. Mit Puderzucker bestreuen und warm servieren

VERFASSER:

Anstatt des Brötchens kann auch Zwieback in den Auflauf

Zusätzliche Infos zu Kirschenmichel

Temperatur: -

Beilagen: Vanillesoße, Vanilleeis, Mandelstifte

Kategorie(n): Deutschland, Dessert

Besonderheit: unkompliziert

Schwierigkeitsgrad: normal

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit: ca. -

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos