Leckeres Rezept für Krabben - Maissalat mit Gabelspaghetti

Ein leichter Krabbensalat für heiße Sommertage.

Rezept Bewertung:

Bewertung

300

KALORIEN [p.P.]

30

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 100 g Gabelspaghetti

  • 1 Dose(n) Mais

  • 270 g Krabben

  • 250 g Tomaten

  • 0.5 Bund Schnittlauch

  • 0.5 Bund Petersilie

  • 40 g Zwiebel

  • 2 EL Kräuteressig

  • 3 EL Öl

  • 1 Messerspitze(n) zerriebener Salbei

  • etwas Salz

  • etwas Pfeffer

bannerinhalt - 2

Zubereitung von Krabben - Maissalat mit Gabelspaghetti

  1. Gabelspaghetti in Salzwasser gar kochen, abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken und abkühlen lassen.

  2. Mais und Krabben getrennt abtropfen lassen.

  3. Tomaten mit kochendem Wasser übergießen, häuten und die Stengelansätze herausschneiden. Tomaten halbieren, entkernen und in Streifen schneiden.

  4. Mais, Krabben, Nudeln und Tomaten in eine Schüssel geben.

  5. Petersilie und Schnittlauch waschen, abtrocknen und fein hacken. Zwiebeln schälen und fein würfeln.

  6. Essig, Öl, Salz, Pfeffer und Salbei verrühren. Kräuter und Zwiebeln hinzugeben. Das Dressing über die Salatzutaten geben und vorsichtig unterheben. Das Ganze mindestens 60 Min in den Kühlschrank stellen.

  7. Vor dem Servieren noch einmal unterheben und abschmecken.

VERFASSER:

Zusätzliche Infos zu Krabben - Maissalat mit Gabelspaghetti

Temperatur: -

Beilagen: Weißbrot

Kategorie(n): Deutschland, Salat

Besonderheit: unkompliziert

Schwierigkeitsgrad: leicht

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit: ca. -

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos