Leckeres Rezept für Kürbis mit Kokosmilch und Curry aus dem Römertopf

Gedünsteter Kürbis mit Kokosmilch und Curry

Rezept Bewertung:

Bewertung

KALORIEN [p.P.]

20

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 500 g Kürbis(se) (Hokkaido)

  • 500 g Kartoffeln

  • 1 Stück Zwiebel

  • 1 Stück Knoblauchzehe

  • 400 ml Kokosmilch

  • 2 TL Curry

  • 0.5 Bund Petersilie

  • Salz und Pfeffer (schwarz)

bannerinhalt 3

Zubereitung von Kürbis mit Kokosmilch und Curry aus dem Römertopf

  1. Das Gemüse waschen, zerkleinern und vermischen. Den Kürbis würfeln, die Zwiebeln schälen und ebenfalls würfeln. Die Zwiebeln und die Knoblauchzehe klein hacken.

  2. Anschließend wird das Gemüse mit den Zwiebeln und dem Knoblauch in den gewässerten Römertopf gegeben.

  3. Die Kokosmilch mit den Gewürzen verrühren und danach auf das Gemüse geben.

  4. Bei 180° für ca. 2 Stunden schmoren lassen. (je nach Geschmack auch kürzer oder länger)

  5. Vor dem Servieren frische (gehackte) Petersilie hinzugeben.

VERFASSER:

Für alle, die es scharf mögen: Statt dem Currypulver kann gelbe Currypaste und mehr Knoblauch genommen werden.

Zusätzliche Infos zu Kürbis mit Kokosmilch und Curry aus dem Römertopf

Temperatur: -

Beilagen: Reis, Brötchen

Kategorie(n): Deutschland, Hauptgericht

Besonderheit: schnell

Schwierigkeitsgrad: leicht

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit: ca. -

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos