Leckeres Rezept für Kürbiskuchen für Allergiker vegan, ohne Soja und frei von Gluten

@ Stephanie Frey - fotolia.com Kürbiskuchen für Allergiker vegan, ohne Soja und frei von Gluten - Rezept, Bild von Olaf
Drucken Empfehlen Teilen

Als Allergiker hat man es beim Schlemmen nicht leicht. Mit diesem Rezept haben nun aber auch diese Personen die Möglichkeit, die leichtere Variante eines echten amerikanischen Kürbiskuchens zu probieren- So wie Oma ihn macht!

Rezept Bewertung:

Bewertung

KALORIEN [p.P.]

50

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 450 g Haferflocken

  • 115 g Datteln(entsteint)

  • 75 g Mandelbutter

  • 0.5 TL Salz

  • 2 EL Milch

  • 398 ml Kürbispüree

  • 1 TL Zimt

  • 150 g Mandeln roh

  • 80 ml Milch(ungesüßt)

  • 125 ml Ahornsirup pur

  • 1 TL Zitronensaft

  • 1 TL Marantastärke Puderform

  • 1 ml Muskat

  • 2 ml Vanilleextrakt

bannerinhalt - 2

Zubereitung von Kürbiskuchen für Allergiker vegan, ohne Soja und frei von Gluten

  1. Den Ofen auf 200 Grad vorheizen

  2. Eine Kuchenform mit Fett einschmieren

  3. Für die Kruste Datteln, Haferflocken und Salz in den Mixer geben und pürieren, bis nur noch kleine Bröckchen zu sehen sind.

  4. Die Mandelbutter hinzugeben und für eine weitere Minute pürieren

  5. Normale/gesüßte Milch dazugeben und mixen, bis eine feste Masse entsteht. Sollte dies nicht der Fall sein, wird noch ein wenig Milch hinzugefügt. Mehr als 4 Esslöffel sollten es hierbei allerdings nicht sein.

  6. Den Teig in die vorbereitete Kuchenform geben und fest hineindrücken, bis ein schöner flacher Boden entsteht. Am Rand sollte der Teig ein wenig überstehen. Dadurch entsteht die berühmte Form des amerikanischen Kürbiskuchens.

  7. Für die Füllung die restlichen Zutaten in den Mixer geben und schön cremig pürieren.

  8. Die cremige Masse auf dem Kuchenboden in der Form verteilen und glatt streichen.

  9. Den Kürbiskuchen für 10 Minuten in den vorgeheizten Backofen geben. Anschließend den Kuchen bei 180 Grad weitere 25 Minuten im Ofen belassen, bis dieser eine schöne goldbraune Farbe angenommen hat und gut durch gebacken ist. Das Innere kann zum Ende hin ruhig noch etwas weich sein. Der Kuchen nimmt später beim Abkühlen noch eine feste Form an.

  10. Den Kürbiskuchen aus dem Backofen entnehmen, komplett abkühlen lassen und genießen.

VERFASSER:

Den Kürbiskuchen zum Beispiel mit Mandeln belegen.

Der Kuchen lässt sich problemlos einfrieren und später genießen.

Zusätzliche Infos zu Kürbiskuchen für Allergiker vegan, ohne Soja und frei von Gluten

Temperatur: -

Beilagen: Vanilleeis, Schlagsahne

Kategorie(n): USA, Kuchen

Besonderheit: vegan

Schwierigkeitsgrad: leicht

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit: ca. -

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos