Leckeres Rezept für Lachs auf Spinat

Ein Rezept mit Lachs, das ganz einfach gelingt.

Rezept Bewertung:

Bewertung

580

KALORIEN [p.P.]

-

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 400 g Lachsfilet

  • 500 g Spinat

  • 1 Stück Knoblauchzehe

  • 30 g Butter

  • etwas Salz

  • etwas frisch gemahlener Pfeffer

  • etwas Koriander

bannerinhalt - 2

Zubereitung von Lachs auf Spinat

  1. Fisch abspülen, trocken Tupfen und mit Zitronensaft beträufeln.

  2. Spinat verlesen, waschen und harte Stiele abknipsen.

  3. Knoblauch in dünne Scheiben schneiden.

  4. In einem großen Topf 1 Tl Fett erhitzen. Den Spinat nass hinzugeben und bei starker Hitze etwa zwei Minuten dünsten. Mit Knoblauch, Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt warmhalten.

  5. Lachsfilet mit Salz und etwas Koriander würzen. Im restlichen Fett pro Seite ungefähr zwei bis drei Minuten braten.

  6. Mit dem Spinat auf vorgewärmten Tellern anrichten. Spinatsud im Topf mit dem Bratfett vom Fisch vermischen, eventuell etwas einkochen lassen. Das Ganze über den Lachs träufeln.

VERFASSER:

Zusätzliche Infos zu Lachs auf Spinat

Temperatur: -

Beilagen: Kartoffeln, Salat

Kategorie(n): Deutschland, Hauptgericht

Besonderheit: schnell

Schwierigkeitsgrad: normal

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit: ca. -

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos