Leckeres Rezept für Lachs nach spanischer Art

Ein spanisches Hauptgericht ist ein Lachs nach spanischer Art. Alle Lachsliebhaber werden begeistert sein. Er ist nicht nur optisch ein Hingucker. Mit ihm werden Gaumenfreuden war.

Rezept Bewertung:

Bewertung

KALORIEN [p.P.]

60 

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 4 Stück Lachsfilet

  • 2 Stück Lauchstangen

  • 1 Stück Knollensellerie

  • 3 Stück Möhren

  • 1 EL Olivenöl

  • 100 ml Wasser

  • 1 Prise(n) Salz

  • 1 Prise(n) Pfeffer

  • 1 Prise(n) Thymian

  • 1 Prise(n) Rosmarin

bannerinhalt - 2

Zubereitung von Lachs nach spanischer Art

  1. Lauch, Sellerie und Möhren in Streifen schneiden.

  2. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den Sellerie, Lauch und die Möhren bei mittlerer Hitze dünsten.

  3. Eine Auflaufform mit Olivenöl einpinseln und das Backrohr auf 180 Grad vorheizen.

  4. Die Hälfte des geschnittenen Lauchs in die Auflaufform geben.

  5. Das Lachsfilet salzen und mit Thymian und Rosmarin würzen und auf das Sellerie- Lauch-Möhren Gemüse legen.

  6. Den Lachs mit dem restlichen Gemüse bedecken.

  7. Das Wasser darüber gießen und bei 180 Grad ca 14 Minuten backen.

VERFASSER:

Zusätzliche Infos zu Lachs nach spanischer Art

Temperatur: -

Beilagen: Kartoffelsalat

Kategorie(n): Spanien, n.a.

Besonderheit:

Schwierigkeitsgrad: -

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit: ca. -

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos