Leckeres Rezept für Leichte Käsekuchen-Creme

@ denis_vermenko - fotolia.de Leichte Käsekuchen-Creme - Rezept, Bild von Olaf
Drucken Empfehlen Teilen

Diese Variante ist ein purer Genuss für jeden Gaumen. Dieses Rezept kann in erster Linie als Nachtisch serviert werden. Allerdings ist aufgrund der geringen Kalorien auch der Verzehr für zwischendurch denkbar.

Rezept Bewertung:

Bewertung

250

KALORIEN [p.P.]

15

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 500 ml Milch

  • 500 g Magerquark

  • 8 ml Süßstoff

  • 1 Päckchen(n) Puddingpulver

bannerinhalt - 1

Zubereitung von Leichte Käsekuchen-Creme

  1. Puddingpulver mit etwas kalter Milch verrühren.

  2. Der Rest der Milch wird erhitzt und zum Kochen gebracht.

  3. Den Pudding vom Herd nehmen und langsam den Magerquark hinzugeben.

  4. Die glatte Masse sollte kühl gestellt werden.

  5. Verfeinern mit Süßstoff oder einem Spritzer Buttervanille Aroma.

VERFASSER:

Den Süßstoff NICHT in den heißen Pudding geben, er verliert an Geschmack, wenn er zu heiß wird.

Zusätzliche Infos zu Leichte Käsekuchen-Creme

Temperatur: -

Beilagen: Gern kann frisches Obst dazu gegessen werden.

Kategorie(n): Deutschland, Dessert

Besonderheit:

Schwierigkeitsgrad: leicht

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit: ca. -

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos