Leckeres Rezept für Maiskuchen

Dieser leckere Maiskuchen macht gute Laune, Kinder werden ihn lieben.

Rezept Bewertung:

Bewertung

KALORIEN [p.P.]

30

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 500 g Maismehl

  • 1 l Milch

  • 3 Stück Eier

  • 8 EL Öl

  • 1 TL Natron

  • 1 Päckchen(n) Backpulver

  • 1 Prise(n) Salz

  • 1 Becher Saure Sahne

bannerinhalt - 2

Zubereitung von Maiskuchen

  1. Geben Sie zum Maismehl, Natron und Salz, Eier, Öl, Milch und Backpulver der Reihe nach in eine Schüssel und vermengen alles miteinander zu einem glatten Teig.

  2. Nun schütten Sie den Teig in ein viereckiges Kuchenblech, welches Sie zuvor gut eingefettet haben. Und backen den Kuchen eine Stunde auf 200 ° C.

  3. Wenn der Kuchen gebacken ist holt man ihn heraus und beschmiert ihn gleichmäßig mit Saurer Sahne, und gibt ihn für einige Minuten nochmals in den Ofen.

VERFASSER:

Als Variation können Sie auch in den Teig Blattspinat geben.

Statt saure Sahne können Sie auch Rahm nehmen.

Zusätzliche Infos zu Maiskuchen

Temperatur: 200°

Beilagen: Marmelade, Kaffee

Kategorie(n): Kroatien, Kuchen

Besonderheit: unkompliziert

Schwierigkeitsgrad: -

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit: ca. -

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos