Leckeres Rezept für Mamorkuchen mit Eierlikör

Ein schneller leckerer Kuchen, der immer gelingt

Rezept Bewertung:

Bewertung

KALORIEN [p.P.]

25

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 5 Stück Eier

  • 250 g Puderzucker

  • 250 ml Öl

  • 250 ml Eierlikör

  • 125 g Mehl

  • 125 g Speisestärke

  • 1 Päckchen(n) Backpulver

  • 3 EL Kakaopulver (ungesüßt)

bannerinhalt - 1

Zubereitung von Mamorkuchen mit Eierlikör

  1. Eier mit dem Handrührgerät 4-6 Minuten in einer Schüssel aufschlagen, bis die Masse cremig und hellgelb ist.

  2. Den Puderzucker dazu geben und die Masse erneut gründlich durchrühren.

  3. Öl und Eierlikör hinzu geben und wieder alles gründlich vermengen.

  4. Mehl, Speisestärke und Backpulver zusammen vermischen und unter die Masse rühren.

  5. Die Hälfte des Teiges in eine mit Butter eingefettete und mit Mehl bestäubte Form geben.

  6. Zur der anderen Hälfte des Teigs das Kakaopulver geben und verrühren.

  7. Nun den Kakaoteig auf den hellen schütten.

  8. Eine Gabel recht schnell durch den Teig ziehen

  9. Den Kuchen bei 180 Grad etwa 1 Stunde im Ofen auf mittelster Schiene backen.

  10. Den Kuchen 1 Stunde abkühlen lassen und dann aus der Form nehmen

VERFASSER:

Rezept auch ohne Eierlikör möglich, oderr einfach mal Früchte wie Kirschen hinzufügen.

Man kann den Kuchen noch mt Puderzucker bestreuen

Zusätzliche Infos zu Mamorkuchen mit Eierlikör

Temperatur: -

Beilagen: Beilagen stichwortartig, mit Komma getrennt, nennen

Kategorie(n): Deutschland, Kuchen

Besonderheit:

Schwierigkeitsgrad: leicht

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit: ca. -

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos