Leckeres Rezept für Marmorkuchen

@ Möwe - fotolia.com Marmorkuchen - Rezept, Bild von Olaf
Drucken Empfehlen Teilen

Marmorkuchen mit Mandeln, Schokolade und Rum

Rezept Bewertung:

Bewertung

290

KALORIEN [p.P.]

105

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 250 g Margarine

  • 1 Päckchen(n) Vanillinzucker

  • 1 Prise(n) Salz

  • 250 g Zucker

  • 4 Stück Eier

  • 500 g Mehl

  • 1 Päckchen(n) Backpulver

  • 125 ml Milch

  • 50 g gehackte Mandeln

  • 50 g Blockschokolade

  • 40 g Kakao

  • 2 EL Rum

  • 4 EL Milch

  • Margarine zum Einfetten

  • Puderzucker zum Bestäuben

bannerinhalt - 2

Zubereitung von Marmorkuchen

  1. Margarine mit einem Handrührgerät schaumig schlagen. Vanilinzucker, Salz und 200g Zucker mischen und esslöffelweise einrühren.

  2. Eier einzeln (30 Sekunden pro Ei) zugeben. Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch unter den Teig rühren

  3. Ein Drittel des Teiges abnehmen und in den übrigen Teig die Mandeln mischen.

  4. Schokolade in eine Schüssel reiben. Mit Kakao, Rum, 4 EL Milch und dem restlichen Zucker mischen und unter das abgenommene Teigdrittel rühren.

  5. Gugelhupfform (24 cm Durchmesser) fetten. Erst die Hälfte des hellen Teiges, dann den Dunklen und darauf den hellen Kuchenteig einfüllen. Mit einer Gabel spiralförmig durch den Teig ziehen. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 180°C/ Umluft: 160°C) etwa 90 Minuten backen. Abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

VERFASSER:

Zusätzliche Infos zu Marmorkuchen

Temperatur: -

Beilagen:

Kategorie(n): Deutschland, Kuchen

Besonderheit:

Schwierigkeitsgrad: leicht

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit: ca. -

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos