Leckeres Rezept für Marmorkuchen mit Kirschen

saftiger Marmorkuchen mit Kirschen und Schokoladenüberzug

Rezept Bewertung:

Bewertung

450

KALORIEN [p.P.]

90

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • Margarine und Mehl für die Form

  • 720 ml Sauerkirschen

  • 300 g Butter

  • 1 Päckchen(n) Vanillezucker

  • 300 g Zucker

  • 6 Stück Eier

  • 300 g Mehl

  • 3 EL Kakao

  • 2 EL Milch

  • 150 g Zartbitterschokolade

  • 150 g Schlagsahne

  • 15 g Kokosfett

bannerinhalt - 2

Zubereitung von Marmorkuchen mit Kirschen

  1. Gugelhupfform einfetten und mit etwas Mehl bestäuben. Kirschen in einem Sieb abtropfen lassen. Butter, Vanillezucker und Zucker mit dem Handrührgerät cremig rühren. Eier einzeln (je 30 Sekunden) einrühren. Mehl und das Backpulver vermischen und kurz unterrühren. Teig halbieren, eine Hälfte mit Kakao und Milch mischen.

  2. Hälfte des hellen Teiges in die Form füllen. Den dunklen Kuchenteig darauf streichen. Die Hälfte der Kirschen darauf verteilen. Restlichen Teig mit den restlichen Kirschen vermischen und ebenfalls darauf verteilen.

  3. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175°C/ Umluft: 150°C) etwa 1 Stunde backen (Stäbchenprobe). Kuchen etwa 10 Minuten in der Form abkühlen lassen, dann stürzen und auskühlen lassen.

  4. Zartbitterschokolade klein hacken. Sahne und Kokosfett in einem Topf erhitzen, und unter Rühren die Schokolade darin schmelzen. Den Guss etwa 5 Minuten abkühlen lassen und dann nochmal kräftig durchrühren. Den Kuchen damit überziehen und trocknen lassen.

VERFASSER:

Zusätzliche Infos zu Marmorkuchen mit Kirschen

Temperatur: -

Beilagen:

Kategorie(n): Deutschland, Kuchen

Besonderheit:

Schwierigkeitsgrad: leicht

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit: ca. -

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos