Leckeres Rezept für Marokkanischer Kichererbseneintopf

Leckerer Eintopf mit Kichererbsen.

Rezept Bewertung:

Bewertung

KALORIEN [p.P.]

40

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 3 Stück Zwiebeln

  • 4 Stück Knoblauch

  • 3 EL Sonnenblumenöl

  • 500 g Möhren

  • 3 Stück Zucchini

  • 2 Stück Auberginen

  • 3 Dose(n) Kichererbsen

  • 8 Dose(n) Pizzatomaten

  • 2 l Gemüsebrühe

  • 2 TL Koriander, Kreuzkümmel, Piment

  • 1 Bund Petersilie

  • 3 Prise(n) Salz, Pfeffer

bannerinhalt 3

Zubereitung von Marokkanischer Kichererbseneintopf

  1. Würfeln sie Zwiebeln und Knoblauch. Schwitzen sie diese dann im Öl glasig an. Die Möhren in kleine Stücke schneiden und kurz mitbraten.

  2. Löschen sie das Ganze nun mit der Gemüsebrühe ab und geben sie die Erbsen dazu. Schneiden sie nun die Auberginen und die Zucchini. Das Gemüse kommt nun zusammen mit den Gewürzen dazu. Nun kurz aufkochen und noch einmal abschmecken.

  3. Etwa 10 Minuten vor dem Servieren geben wir nun die Pizzatomaten hinzu und kochen den Eintopf noch einmal kurz auf. Erst beim Servieren wird die Petersilie hinzugefügt. Fertig.

VERFASSER:

Mit Chilimark statt Tomaten.

Kartoffelstückchen statt Auberginen oder extra runden den Geschmack gut ab.

Zusätzliche Infos zu Marokkanischer Kichererbseneintopf

Temperatur: -

Beilagen: Fladenbrot

Kategorie(n): Marokko, Hauptgericht

Besonderheit: unkompliziert

Schwierigkeitsgrad: normal

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit: ca. -

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos