Leckeres Rezept für Marseiller Fischtopf

Liebhaber von Fisch wissen dessen Qualitäten zu schätzen: nahrhaft, leicht bekömmlich, kalorienarm, mit gesunden Omega-Fettsäuren. Gebraten, gedünstet oder gegrillt, bietet Fisch vielfältige Verarbeitungsmöglichkeiten. Auch eine Fischsuppe oder -soljanka kann ein schnell zubereitetes Blitzrezept darstellen.

Rezept Bewertung:

Bewertung

430

KALORIEN [p.P.]

20

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 1 l Gemüsebrühe

  • 0.5 l alkoholfreier Weißwein oder Brühe

  • 2 TL Kräuter der Provence

  • 3 Prise(n) gemahlener Anis

  • 4 EL Tomatenmark

  • 2 Dose(n) Kichererbsen

  • 500 g Fischfilet (z. B. Seehecht)

  • 500 g Italienisches Gemüse

  • 2 EL Salatcreme

  • 4 EL Joghurt

  • 6 Stück Knoblauchzehen

  • 2 Stück Olivenöl

  • etwas Zitrone

bannerinhalt - 2

Zubereitung von Marseiller Fischtopf

  1. Heiße Gemüsebrühe, Wein, Gewürze, Tomatenmark, Kichererbsen aufkochen und bei mittlerer Hitze ca. 5 Min. garen.

  2. Fisch, Gemüse, Salz zufügen und weitere 6 Min. kochen.

  3. Salatcreme, Joghurt, zerdrückten Knoblauch, Olivenöl verrühren. Mit Zitronensaft und Salz abschmecken.

  4. Suppe auf Teller füllen und mit Creme, Kräutern dekorieren.

VERFASSER:

Tiefkühl- oder frisches Gemüse verwenden

Mit frischen Kräutern anrichten!

Zusätzliche Infos zu Marseiller Fischtopf

Temperatur: -

Beilagen: Baguette

Kategorie(n): Frankreich, Hauptgericht

Besonderheit: unkompliziert

Schwierigkeitsgrad: leicht

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit: ca. -

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos