Leckeres Rezept für Marseiller Fischtopf

Liebhaber von Fisch wissen dessen Qualitäten zu schätzen: nahrhaft, leicht bekömmlich, kalorienarm, mit gesunden Omega-Fettsäuren. Gebraten, gedünstet oder gegrillt, bietet Fisch vielfältige Verarbeitungsmöglichkeiten. Auch eine Fischsuppe oder -soljanka kann ein schnell zubereitetes Blitzrezept darstellen.

Rezept Bewertung:

Bewertung

430

KALORIEN [p.P.]

20

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 1 l Gemüsebrühe

  • 0.5 l alkoholfreier Weißwein oder Brühe

  • 2 TL Kräuter der Provence

  • 3 Prise(n) gemahlener Anis

  • 4 EL Tomatenmark

  • 2 Dose(n) Kichererbsen

  • 500 g Fischfilet (z. B. Seehecht)

  • 500 g Italienisches Gemüse

  • 2 EL Salatcreme

  • 4 EL Joghurt

  • 6 Stück Knoblauchzehen

  • 2 Stück Olivenöl

  • etwas Zitrone

bannerinhalt - 1

Zubereitung von Marseiller Fischtopf

  1. Heiße Gemüsebrühe, Wein, Gewürze, Tomatenmark, Kichererbsen aufkochen und bei mittlerer Hitze ca. 5 Min. garen.

  2. Fisch, Gemüse, Salz zufügen und weitere 6 Min. kochen.

  3. Salatcreme, Joghurt, zerdrückten Knoblauch, Olivenöl verrühren. Mit Zitronensaft und Salz abschmecken.

  4. Suppe auf Teller füllen und mit Creme, Kräutern dekorieren.

VERFASSER:

Tiefkühl- oder frisches Gemüse verwenden

Mit frischen Kräutern anrichten!

Zusätzliche Infos zu Marseiller Fischtopf

Temperatur: -

Beilagen: Baguette

Kategorie(n): Frankreich, Hauptgericht

Besonderheit: unkompliziert

Schwierigkeitsgrad: leicht

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit: ca. -

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!