Leckeres Rezept für Murgh Makhani - indisches Butterhuhn

@ fudio - fotolia.de Murgh Makhani - indisches Butterhuhn - Rezept, Bild von Olaf
Drucken Empfehlen Teilen

Ganz einfaches Gericht, welches mit kleinsten Schritten wie beim Inder schmeckt.

Rezept Bewertung:

Bewertung

KALORIEN [p.P.]

45

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 2 EL Erdnussöl

  • 1 Stück Zwiebel

  • 60 g Butter

  • 3 EL Ingwer

  • 1 Stück Limette

  • 3 Stück Knoblauch

  • 2 Stück Chilischote

  • 5 TL Garam Masala

  • 1 TL Kreuzkümmel

  • 1 Stück Lorbeerblatt

  • 100 ml Joghurt

  • 100 ml Schmand

  • 1 Dose(n) Tomaten

  • 1 TL Cayennepfeffer

  • 0.5 Päckchen(n) Cashewnüsse

  • 0.5 TL Bockshornklee

  • 500 g Hähchenbrustfilet

  • 1 EL Salz

  • 1 EL Pfeffer

bannerinhalt 3

Zubereitung von Murgh Makhani - indisches Butterhuhn

  1. Erdnussöl in einem Topf erhitzen.

  2. Die Zwiebeln glasig andünsten.

  3. Limettensaft, Butter, Knoblauch, Garam Masala, Ingwer, Kreuzkümmel, Chilischoten, Bockshornkleesamen und das Lorbeerblatt zum Erdnussöl und zu der Zwiebel hinzugeben.

  4. Die passierten Tomaten hinzugeben und köcheln lassen.

  5. Nun kommt der Joghurt und der Schmand dazu und mit Salz und Pfeffer würzen.

  6. Das Hähnchenbrustfilet klein schneiden und in einer Pfanne mit Erdnussöl anbraten.

  7. Zum Fleisch kommen zwei Saucen-Kellen dazu und wird nochmals mit Garam Masala und Cayennepfeffer gewürzt.

  8. Nun kommt der Rest der Sauce zum Fleisch dazu. Zum Eindrucken die Cashewkerne benutzen.

VERFASSER:

Wer auf Schmand verzichten möchte, kann auf Joghurt zurückgreifen.

Tipp zu dem Rezept nennen

Zusätzliche Infos zu Murgh Makhani - indisches Butterhuhn

Temperatur: -

Beilagen: Reis, Naan-Brot

Kategorie(n): Indien, Hauptgericht

Besonderheit:

Schwierigkeitsgrad: leicht

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit: ca. -

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos