Leckeres Rezept für Nikolaushäuschen - Lebkuchenhaus

Leckeres Rezept für ein Lebkuchenhaus.

Rezept Bewertung:

Bewertung

KALORIEN [p.P.]

75

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 400 g Honig

  • 150 g Butter oder Margarine

  • 200 g Zucker

  • 2 Stück Eier (Größe M)

  • 10 g Lebkuchengewürz (Pfefferkuchengewürz)

  • 1 Prise(n) Salz

  • 800 g Mehl

  • 4 TL Backpulver

  • 20 g Kakao

  • 1 Stück Eiweiß

  • 200 g Puderzucker

bannerinhalt - 1

Zubereitung von Nikolaushäuschen - Lebkuchenhaus

  1. In einem Topf Honig, Margarine (oder Butter) und Zucker zerlassen, bis der Zucker sich aufgelöst hat. Ständig rühren. Anschließend abkühlen lassen.

  2. Gewürze und Eier vorsichtig unter die Honig-Masse rühren.

  3. Das Mehl mit dem Kakao vermischen und vorsichtig sieben.

  4. 2/3 der Kakao-Masse nach und nach zu der Honig-Masse geben. Das letzte Drittel wird auf der Arbeitsfläche unter kneten in den Teig eingearbeitet.

  5. Den Teig in etwa eine Stunde ruhen lassen. Er sollte nun eine glatte Oberfläche haben.

  6. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig fast 1 cm dick ausrollen und anschließend zwei Dreiecke (19 cm x 23 cm) und zwei Dachplatten (16 cm x 23 cm) aus dem Teig ausschneiden. Eine 2 cm dicke und 16 cm lange Dachrolle formen.

  7. Die Teile des Lebkuchenhauses auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und die Fenster und Türen aus den Teilen heraustrennen.

  8. Aus dem restlichen Teig Formen (Sterne, Bäumchen etc.) ausstechen.

  9. Die Lebkuchen-Teile 10 - 15 min bei 175° (Umluft) backen.

  10. Der Lebkuchen muss gut auskühlen, weshalb man ihn am besten über Nacht liegen lässt, um ihn am nächsten Tag weiter zu verarbeiten.

  11. Puderzucker sieben. Eiweiß schaumig schlagen. Puderzucker und Eiweiß zu einer zähflüssigen Masse verrühren.

  12. Dann mithilfe des Gusses die Lebkuchen-Teile zusammenkleben und mindestens zwei Stunden trocknen lassen.

  13. Anschließend kann das Häuschen nach Belieben verziert werden.

VERFASSER:

Statt normalen Zucker kann auch Rohrzucker verwendet werden. Das Haus kann individuell auch noch mit anderen Süßigkeiten verziert werden.

Die Menge des Puderzuckers kann je nach Größe der Eier variieren.

Zusätzliche Infos zu Nikolaushäuschen - Lebkuchenhaus

Temperatur: -

Beilagen:

Kategorie(n): Deutschland, Gebäck

Besonderheit: aufwaendig

Schwierigkeitsgrad: schwer

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit: ca. -

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos