Leckeres Rezept für Nudelauflauf auf skandinavischer Art

@ Cachaco - fotolia.com Nudelauflauf auf skandinavischer Art - Rezept, Bild von Olaf
Drucken Empfehlen Teilen

Fisch und Meeresfrüchte gut in Form, etwas teures Gericht, aber lecker...

Rezept Bewertung:

Bewertung

530

KALORIEN [p.P.]

30

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 200 g Getrockneten Tomaten

  • 1 EL Butter

  • 1 Stück Zwiebel

  • 400 g Nudeln

  • 70 ml Gemüsebrühe

  • 150 ml Sahne

  • 150 g Käse

  • 3 TL Meerrettich

  • 1 Bund Dill

  • 350 g Tiefseegarnelen

bannerinhalt 3

Zubereitung von Nudelauflauf auf skandinavischer Art

  1. Butter in einem Topf zerlassen; darin die Zwiebeln und die getrockneten Tomaten andünsten.

  2. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  3. Die Nudeln im Salzwasser bissfest kochen.

  4. Das Gemüse aus der Pfanne nehmen und in eine Auflaufform geben.

  5. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

  6. Brühe und Sahne in die Pfanne geben, in denen die Zwiebeln und getrockneten Tomaten angebraten wurden.

  7. Die Sahnebrühe zum Kochen bringen.

  8. Die Nudeln in die Sahne mit hinein.

  9. Währenddessen den Käse raspeln.

  10. Alles mit Salz, Pfeffer und Meerrettich abschmecken.

  11. Dill und die Garnelen hinzufügen.

  12. Alle Zutaten in der Auflaufform gut vermischen und den geraspelten Käse darauf verteilen.

  13. Für etwa 25 Minuten ab in den Backofen.

VERFASSER:

Die getrockneten Tomaten können auch durch andere Gemüsesorten ersetzt werden.

Sehr lecker schmeckt das Gericht auch mit frischem Lachsfilet.

Zusätzliche Infos zu Nudelauflauf auf skandinavischer Art

Temperatur: -

Beilagen:

Kategorie(n): n.a., Hauptgericht

Besonderheit: aufwaendig

Schwierigkeitsgrad: leicht

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit: ca. -

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos