Leckeres Rezept für Nudelauflauf in Tomaten Sahne Sauce

Ein leckeres, schnelles und einfaches Rezept zum Ausprobieren.

Rezept Bewertung:

Bewertung

KALORIEN [p.P.]

50

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 1 Stück Zwiebel

  • 1 Stück Knoblauchzehe

  • 30 g Öl

  • 500 ml Wasser

  • 2 TL Instantbrühe

  • 1 Päckchen(n) Tomatenschmelzkäse

  • 200 ml Schlagsahne

  • 1 Päckchen(n) Kochschinken

  • 200 Streukäse

  • g Nudeln

bannerinhalt 3

Zubereitung von Nudelauflauf in Tomaten Sahne Sauce

  1. Zunächst Zwiebeln und Knoblauch klein schneiden und mit etwas Öl in einer heißen Pfanne andünsten, bis die Zwiebeln glasig werden.

  2. In der Zwischenzeit Nudeln in kochenden Salzwasser kochen.

  3. Geben Sie das Wasser mit dem Brühwürfel in die Pfanne und lassen sie die Flüssigkeit aufkochen.

  4. Anschließend geben Sie den Tomatenschmelzkäse und die Schlagsahne hinzu, und lassen die Flüssigkeit ein weiteres Mal kurz aufkochen.

  5. Anschließend lassen Sie die Flüssigkeit weiter köcheln und verfeinern die Sauce mit den Gewürzen.

  6. Geben Sie die fertig gekochten Nudeln in eine Auflaufform, nachdem Sie diese abgegossen haben.

  7. Schneiden Sie den Kochschinken in kleine Würfel und verteilen sie diesen auf den Nudeln in der Auflaufform.

  8. Nun wird die Sauce über den Nudeln und den Schinken verteilt.

  9. Zuletzt verteilen Sie den Streukäse auf der Auflaufform.

  10. Der Auflauf kommt nun für ca. 20 Minuten in den Backofen, bis der Käse goldbraun gebacken ist.

VERFASSER:

Lecker schmeckt der Auflauf auch mit frischen Tomaten und Paprika.

Den Auflauf können Sie mit frischen Kräutern und etwas Chilli und Pfeffer verfeinern.

Zusätzliche Infos zu Nudelauflauf in Tomaten Sahne Sauce

Temperatur: -

Beilagen: frischer Eisbergsalat

Kategorie(n): Deutschland, Hauptgericht

Besonderheit: aufwaendig

Schwierigkeitsgrad: leicht

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit: ca. -

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos