Leckeres Rezept für Pilzpfanne

Vegetarisches Herbstgericht

Rezept Bewertung:

Bewertung

320

KALORIEN [p.P.]

30

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 4 EL Olivenöl

  • 2 sehr fein gewürfelte Zwiebeln

  • TL Paprika edelsüß

  • 3 Stück zerdrückte Knoblauchzehen

  • 600 Kräuterseitlinge und Wildchampignons, gewaschen, geputzt und in Würfel geschnitten

  • 300 ml Gemüsebrühe

  • 1 EL Zitronensaft

  • 6 EL Schmand oder Crème double

  • Salz und Pfeffer

  • 2 TL Frischer Kerbel, gehackt (oder ½ TL getrockneter Kerbel)

bannerinhalt - 1

Zubereitung von Pilzpfanne

  1. In einer beschichteten Pfanne das Öl erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten. Paprikapulver und zerdrückten Knoblauch zufügen, etwa eine Minute mitdünsten. Dann die Pilze dazugeben und bei maximaler Hitze unter ständigem Rühren rundum anbraten.

  2. Mit Brühe und Zitronensaft aufgießen. Zum Kochen bringen und etwa 5 Minuten gar kochen. Kurz vor Ende der Garzeit den Schmand einrühren und kurz mit erhitzen.

  3. Pfanne vom Herd nehmen die Kräuter unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

VERFASSER:

Statt des Kerbels kann auch Petersilie, Majoran oder Liebstöckel verwendet werden, je nach Geschmack. Der Zitronensaft kann je nach Geschmack durch Worcestersauce oder Sojasauce ersetzt werden.

Zusätzliche Infos zu Pilzpfanne

Temperatur:

Beilagen: Wildreis, Reis, Spätzle, Gnocchi

Kategorie(n): Deutschland, Hauptgericht

Besonderheit:

Schwierigkeitsgrad: leicht

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit: ca. -

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos