Leckeres Rezept für Quiche Lorraine

Bei diesem Rezept handelt es sich um eine Spezialität aus der französischen Küche. Sehr einfach zubereitbar!

Rezept Bewertung:

Bewertung

310

KALORIEN [p.P.]

75

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 175 g Mehl

  • 0.5 TL Salz

  • 90 g Butter

  • 1 Stück Eigelb

  • 5 EL kaltes Wasser

  • 125 g Speck

  • 75 g Fol Epi Theke

  • 3 Stück Eier

  • 400 g Creme fraiche

  • 0.5 TL Pfeffer

  • 0.5 TL Muskatnuss

bannerinhalt - 2

Zubereitung von Quiche Lorraine

  1. aus Mehl, Salz, Butter, Wasser und Eigelb einen geschmeidigen Teig herstellen.

  2. den hergestellten Teig zu einer Kugel formen, diese in eine Folie wickeln und ca. 30 Minuten kühl ruhen lassen.

  3. Backofen auf etwa 200 Grad vorheizen.

  4. eine Quicheform mit einem Durchmesser von 26-28 cm einfetten, den Teig ausrollen und Boden sowie Rand der Form damit auslegen.

  5. den Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen und den Teig 10 Minuten im Kühlschrank kühlen lassen.

  6. Speck für die Füllung in kleine Würfel teilen, den Fol Epi Theke reiben. Creme fraiche und Eier verrühren, anschließend mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

  7. die gekühlt Form aus dem Kühlschrank nehmen, Speckwürfel und Fol Epi Theke darauf verteilen, danach die Eiermischung darauf gießen.

  8. zum Schluss die Quiche im heißen Ofen ungefähr 40 bis 45 Minuten goldgelb backen.

VERFASSER:

Zusätzliche Infos zu Quiche Lorraine

Temperatur: -

Beilagen:

Kategorie(n): Frankreich, Hauptgericht

Besonderheit:

Schwierigkeitsgrad: schwer

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit: ca. 40

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos