Leckeres Rezept für Radieschenschnitten mit Quark

Kleine Büffetstullen mit Radieschen.

Rezept Bewertung:

Bewertung

KALORIEN [p.P.]

10

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 1 Bund Radieschen

  • 1 Stück Vollkornbrotlaib

  • 500 g Quark

  • 125 ml Milch

  • 3 Prise(n) Salz, Pfeffer

  • Öl (Lein)

  • 1 Bund Kräuter

bannerinhalt - 1

Zubereitung von Radieschenschnitten mit Quark

  1. Waschen und putzen sie die Radieschen. Schneiden sie sie anschließend in Scheiben. Ebenso den Brotlaib.

  2. Geben sie den Quark in eine Schüssel und geben sie etwas Milch und Öl hinzu bis sie die gewünschte Konsistenz erreicht haben. Schmecken sie das Ganze mit Salz und Pfeffer ab und fügen sie diverse Kräuter (z.Bsp. Schnittlauch, Bärlauch oder Petersilie) nach ihren Geschmack hinzu.

  3. Geben sie etwas Quark auf die Brotscheiben und garnieren sie sie mit den Radieschen und ein paar Kräutern. Fertig.

VERFASSER:

Quark mit Gewürzten Hackfleisch ersetzbar.

Etwas Knoblauch, Paprika oder Chili in den Quark geben ihm eine besondere Note.

Zusätzliche Infos zu Radieschenschnitten mit Quark

Temperatur: -

Beilagen: Fleisch vom Grill

Kategorie(n): Deutschland, Snack

Besonderheit: unkompliziert

Schwierigkeitsgrad: leicht

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit: ca. -

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos