Leckeres Rezept für Ratatouille

Ein leichtes Gemüsegericht, welches prima an heißen Sommertagen serviert werden kann. Ideal auch für Vegetarier

Rezept Bewertung:

Bewertung

175

KALORIEN [p.P.]

30

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 1 Stück Aubergine, mittelgroß

  • 2 Stück Zucchini

  • 2 Stück Paprikaschoten rot

  • 2 Stück Paprikaschoten gelb

  • 1 Dose(n) geschälte Tomaten

  • 1 Stück Gemüsezwiebel, groß

  • 4 Stück Knoblauchzehe

  • 2 EL Zucker

  • 100 ml Olivenöl

  • 1.5 Stück Tomatenmarktube

  • 1 TL Rosmarin, fein gehackt

  • 1 TL Thymian, fein gehackt

  • 1 TL Salbei, fein gehackt

  • 3 Prise(n) Pfeffer schwarz

bannerinhalt - 2

Zubereitung von Ratatouille

  1. Das Gemüse gründlich waschen, putzen und kleine Stücke bzw. Scheiben schneiden.

  2. Zwiebel grob würfeln, den Knoblauch ganz fein hacken.

  3. Kräuter waschen, klein hacken.

  4. Auberginen gut salzen, 10 Minuten einziehen lassen.

  5. In einer Pfanne Öl erhitzen, Zwiebeln und Zucchini darin anbraten.

  6. Nun Paprika und die Aubergine dazu geben, 5 Minuten kräftig anbraten.

  7. Tomatenmark, Salz, Zucker, Pfeffer, Knoblauch, Kräuter und geschälte Tomaten zugeben.

  8. 20 Minuten köcheln lassen.

  9. Wasser zugeben, falls es zu schnell zu fest wird, heiß servieren.

VERFASSER:

Es können auch Champignons dazu gegeben werden.

Zusätzliche Infos zu Ratatouille

Temperatur: -

Beilagen: Reis, Baguette, als Beilage zu Fleischgerichten.

Kategorie(n): Frankreich, Hauptgericht

Besonderheit: unkompliziert

Schwierigkeitsgrad: leicht

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit: ca. -

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos