Leckeres Rezept für Ratatouille

Dieses geschmorte Gericht aus verschiedenen Gemüsesorten stammt aus der Küche Südfrankreichs. Es schmeckt warm als auch kalt vorzüglich.

Rezept Bewertung:

Bewertung

35

KALORIEN [p.P.]

50

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 100 g Zucchini

  • 100 g Aubergine

  • 1 Stück Grüner Paprika

  • 500 g Roter Paprika

  • 100 g Tomaten

  • 1 EL Olivenöl

  • 40 g Tomatenmark

  • 100 g Gemüsefond

  • 1 Stück Knoblauch

  • Thymian, Rosmarin, Salz und Pfeffer

bannerinhalt - 2

Zubereitung von Ratatouille

  1. Das Gemüse kleinwürfelig schneiden.

  2. Die Zwiebeln schälen.

  3. Den Paprika halbieren und das Kerngehäuse entfernen.

  4. Zwiebeln und Paprika in gleich große Teile schneiden.

  5. Tomates concassées vorbereiten.

  6. Thymian und Rosmarin zupfen und hacken.

  7. Den Knoblauch schälen und zerdrücken.

  8. Die Zwiebelstücke im Olivenöl anbraten.

  9. Das Gemüse mitrösten.

  10. Knoblauch und Kräuter beigeben.

  11. Tomatisieren.

  12. Mit Gemüsefond aufgießen.

  13. Kurz verkochen verlassen.

  14. Zum Schluss Tomates concassées beigeben und abschmecken.

VERFASSER:

Das Gericht schmeckt herrlich mit Jakobsmuscheln und Basilikum.

Dieses Gericht ist für Vegetarier geeignet. Es handelt sich um ein Hauptgericht, das durch die wenigen Kalorien sich auch bestens zum Abnehmen eignet.

Zusätzliche Infos zu Ratatouille

Temperatur: -

Beilagen: Lammfleisch, Reis, Salzkartoffeln, Weißbrot

Kategorie(n): Frankreich, Hauptgericht

Besonderheit: vegetarisch

Schwierigkeitsgrad: leicht

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit: ca. -

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos