Leckeres Rezept für Rehfleisch mit Cranberries und Äpfeln

Feinherbe Cranberries treffen auf zartes Rehfleisch.

Rezept Bewertung:

Bewertung

785

KALORIEN [p.P.]

30

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 1 kg Rehfleisch

  • 3 Stück Zwiebeln

  • 2 Stück Äpfel

  • 2 EL Öl

  • 2 EL Butter

  • 175 g Cranberrie - Sauce

  • 150 ml Apfelsaft

  • 200 ml Wildfond oder Gemüsebrühe

  • 2 Zweig(e) Rosmarin

  • 400 ml Sahne

  • Pfeffer

  • Salz

bannerinhalt - 1

Zubereitung von Rehfleisch mit Cranberries und Äpfeln

  1. Fleisch abwaschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Zwiebeln schälen und fein hacken. Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen und in Spalten schneiden.

  2. Fleisch in Öl anbraten. Apfelspalten hinzugeben und 1 Min mit dünsten. Fleisch und Äpfel herausnehmen, Butter hinzufügen und Zwiebeln glasig dünsten. Cranberrie - Sauce unterrühren, den Apfelsaft hinzugießen. Einkochen lassen bis die Sauce etwas angedickt ist.

  3. Wildfond oder Brühe hinzugeben. Rosmarinzweige zufügen und Sahne angießen. Die Sauce kochen bis sie wieder sämig geworden ist. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.

  4. Fleisch und Apfelspalten dazugeben. Alles nochmal aufkochen lassen und sofort servieren-

VERFASSER:

Rehfleisch durch anderes Wildfleisch ersetzen oder durch Rindfleisch.

Die Cranberrie - Sauce kann durch Preiselbeeren ersetzt werden.

Zusätzliche Infos zu Rehfleisch mit Cranberries und Äpfeln

Temperatur: -

Beilagen: Reis, Spätzle, Kartoffeln

Kategorie(n): n.a., Hauptgericht

Besonderheit: unkompliziert

Schwierigkeitsgrad: normal

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit: ca. -

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos