Leckeres Rezept für Rhabarbermarmelade

@ Christian Jung - fotolia.de Rhabarbermarmelade - Rezept, Bild von Olaf
Drucken Empfehlen Teilen

Die Rhabarbermarmelade schmeckt sehr erfrischend und leicht. Sie ist schön fruchtig-säuerlich.

Rezept Bewertung:

Bewertung

KALORIEN [p.P.]

15

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 900 g Rhabarber

  • 1 Päckchen(n) Gellierzucker 1:1

  • 1 Päckchen(n) Vanillezucker

bannerinhalt - 2

Zubereitung von Rhabarbermarmelade

  1. Rhabarber schälen und in sehr kleine Stücke schneiden.

  2. Rhabarber pürieren

  3. Rhabarber, Gelierzucker und Vanillezucker un einen Topf geben und kurz aufkochen.

  4. Nun den Herd auf mittlere Stufe stellen und die Marmelade 5 Minuten unter gelegentlichem umrühren köcheln lassen.

  5. 4 Gläser a 450 ml ausspülen

  6. Marmelade in die Gläser füllen und fest verschließen.

  7. Gläser für 10 Minuten auf den Kopf stellen.

  8. Danach Marmelade kühl stellen

VERFASSER:

Man kann dam Rezept auch Erdbeeren zufügen.

Wer es nicht so süß mag nimmt Gellierzucker 2:1. Man kann die Marmalade auch Stückig lassen, wenn man das mag.

Zusätzliche Infos zu Rhabarbermarmelade

Temperatur: -

Beilagen: Auf einem frischen Brötchen schmeckt die Marmalade besonders lecker.

Kategorie(n): Deutschland, Beilage

Besonderheit: Saisonrezept

Schwierigkeitsgrad: leicht

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit: ca. -

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos