Leckeres Rezept für Risotto mit Speck, Paprika und Curcuma

Gericht in der Pfanne beim anbraten Risotto mit Speck, Paprika und Curcuma - Rezept, Bild von glukoselover
Drucken Empfehlen Teilen

Das Risotto ist sehr gut im Geschmack, ist gesund und leicht zu kochen. Dauer Ca. 45 min.

Rezept Bewertung:

Bewertung

KALORIEN [p.P.]

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 400 g Risottoreis

  • 1 Stück Laich oder Poree

  • 3 Stück Knoblauchzehen

  • 100 g Speckwuerfel

  • 1 Stück rote Spitzpaprika

  • 3 EL Olivenoel

  • 500 ml Wasser

  • etwas Salz und Pfeffer

  • 1 Prise(n) Curcuma

bannerinhalt 3

Zubereitung von Risotto mit Speck, Paprika und Curcuma

  1. Olivenoel in eine Pfanne geben.

  2. Geschnittene Knoblauch, Laich, Paprika und den Speck dazugeben und erhitzen.

  3. Risottoreis in die Pfanne geben und Ca. 2 Minuten bei mittlerer Hitze mit ständigen umrühren erhitzen.

  4. Wasser hinzu geben (auf 3x aufteilen) bis die gesamte Flüssigkeit nahezu verkocht ist. Dabei mehrmals umrühren.

  5. Wenn der Reis die gewünschte Konsistenz erreicht hat eine Prise Curcuma untermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  6. Das fertige Risotto auf tiefen Tellern anrichten.

VERFASSER:

Rezeptvideo zu: Risotto mit Speck, Paprika und Curcuma

Mit zuchinni und zum Schluss mit sahne und etwas Butter verfeinern

Zusätzliche Infos zu Risotto mit Speck, Paprika und Curcuma

Temperatur: -

Beilagen:

Kategorie(n): Deutschland, Hauptgericht

Besonderheit: unkompliziert

Schwierigkeitsgrad: normal

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit:

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos