Leckeres Rezept für Schweinefilet in Pfefferrahmsauce

Leckere Schweinelendchen mit Rahmsauce.

Rezept Bewertung:

Bewertung

KALORIEN [p.P.]

30

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 350 g Schweinelende

  • 1 Glas Weißwein

  • 100 ml Sahne

  • 1 TL Pfefferkörner

  • 1 EL Butter

  • etwas Stärkemehl

bannerinhalt - 1

Zubereitung von Schweinefilet in Pfefferrahmsauce

  1. Die Schweinelende von eventuellen Fett und Sehenen befreien und in ca. 2-fingerdicke Scheiben schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen, in der Pfanne die Butter erhitzen und von beiden Seiten scharf anbraten.

  2. Die Schweinefilets herausnehmen, auf einen Teller ruhen lassen, den Sud mit dem Weißwein ablöschen, kurz aufkochen und die Sahne hinzugeben. Eventuell etwas Wasser zu fügen. Geben sie die Pfefferkörner in die Sauce und kochen sie alles auf.

  3. Noch einmal die Filets in die Pfanne geben und das ganze ruhig 10-15 Minuten köcheln lassen. Noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fertig.

VERFASSER:

Auch mit Rindfleisch möglich.

Eine Prise Cayennepfeffer.

Zusätzliche Infos zu Schweinefilet in Pfefferrahmsauce

Temperatur: -

Beilagen: Reis, Kartoffeln

Kategorie(n): Deutschland, Hauptgericht

Besonderheit: unkompliziert

Schwierigkeitsgrad: normal

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit: ca. -

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos