Leckeres Rezept für Selbstgemachte Hausnudeln

Nudeln, egal ob selbgemacht oder gekauft sind ein schnelles Gericht, welches man zu Fleisch und Gemüse gleichermaßen Essen kann. Durch die vielen Formen und Farben sind die Nudeln für Kinder und Erwaschende sehr beliebt geworden. Darüber hinaus findet die Nudel auch in vielen Gratins oder Aufläufen ihre wahre Bestimmung.

Rezept Bewertung:

Bewertung

355

KALORIEN [p.P.]

40

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 350 g Mehl

  • 3 Stück Eier

  • 1 Prise(n) Salz

  • kaltes Wasser

  • Zutat Menge 5]

bannerinhalt - 2

Zubereitung von Selbstgemachte Hausnudeln

  1. Eier, Salz und Mehl in eine Schlüssel geben.

  2. Alle Zutaten miteinander vermengen.

  3. Solange kneten, bis ein glatter Teig entsteht.

  4. wenn nötig etwas kaltes Wasser hinzufügen.

  5. Teig ca. 30 min ruhen lassen.

  6. Fläche, wo der Teig ausgeroltt werden soll, mit Mehl bestäuben.

  7. Teig darauf ausrollen und Nudeln abschneiden, je nach gewünschter Form.

  8. Fertig geschnittende Nudeln erneut ruhen lassen.

  9. Salzwasser zum Kochen bringen.

  10. Nudeln dazugeben.

  11. Wasser abgießen, wenn Nudeln bißfest sind.

  12. Durch das Nudelsieb abschrecken und trocknen lassen.

  13. Heiß servieren.

VERFASSER:

viele Muster, wie Spirale u.s.w möglich

Fertigen Nudelteig kann man Einfrieren.

Zusätzliche Infos zu Selbstgemachte Hausnudeln

Temperatur: -

Beilagen: Gemüse in vielen Variationen

Kategorie(n): China, Hauptgericht

Besonderheit: unkompliziert

Schwierigkeitsgrad: -

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit: ca. -

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos