Leckeres Rezept für Tiramisu mit Himbeeren

Leckeres Dessert mit saftigem Löffelbiskuit und cremiger Quark-Mascarpone-Haube und süßen Himbeeren.

Rezept Bewertung:

Bewertung

200

KALORIEN [p.P.]

30

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 250 g Mascarpone

  • 250 g Magerquark

  • 100 g Zucker

  • 1 Stück Bio-Zitrone

  • 1 Stück Minzenblatt

  • 250 g Himbeeren

  • 250 g Löffelbiskuit

  • 50 ml Espresso

  • 2 cl Amaretto

  • 3 Stück Bittermandelaromatropfen

bannerinhalt 3

Zubereitung von Tiramisu mit Himbeeren

  1. Zitronenschale abreiben.

  2. Zucker, Mascarpone, Magerquark und Zitronenschale verrühren

  3. Himbeeren putzen und die Hälfte im Mixer pürieren.

  4. Löffelbiskuit in einer Auflaufform aus Glas auslegen und mit einem Espresso und Amaretto oder Bittermandelaroma beträufeln.

  5. Eine Schicht Mascarpone-Quark-Creme über dem Biskuit verteilen und danach das Himbeer-Püree darüber gießen. Anschließend wieder eine Schicht Mascarpone-Quark-Creme auftragen.

  6. Abschließend verbleibende Himbeeren auf der Oberfläche verteilen und mit Himbeer-Püree verzieren.

  7. Einige Schokoladenraspel zur Deko über das fertige Gericht verteilen und mit einem Blatt Minze garnieren und bis zum Verzehr in den Kühlschrank kalt stellen.

VERFASSER:

Alternativ können die Himbeeren mit jeder beliebigen Frucht ausgetauscht werden. Für Kinder tauschen sie den Amaretto gegen Bittermandelaroma und zerstoßene Amarettini-Kekse aus.

Je höher der Quarkanteil ist, desto leichter wird das Gericht.

Zusätzliche Infos zu Tiramisu mit Himbeeren

Temperatur: -

Beilagen: Espresso, Eiskaffee, Dessertwein

Kategorie(n): Italien, Dessert

Besonderheit: unkompliziert

Schwierigkeitsgrad: -

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit: ca. -

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos