Leckeres Rezept für Tomaten-Risotto mit Basilikum und geräuchertem Lachs

Leckerer Lachs mit einem leichten und köstlichen Tomaten-Risotto

Rezept Bewertung:

Bewertung

KALORIEN [p.P.]

60

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 4 Stück Schalotte

  • 16 EL Olivenöl

  • 300 g Risottoreis

  • 1 EL Tomatenmark

  • 200 ml trockener Weißwein

  • 1 l Gemüsebrühe

  • 200 g Kirschtomaten

  • 1 Bund frisches Basilikum

  • 200 g Räucherlachs

  • 2 EL Crème fraîche

  • 50 g frisch geriebener Parmesan

  • etwas Limättensaft

  • etwas Salz & Pfeffer

bannerinhalt - 2

Zubereitung von Tomaten-Risotto mit Basilikum und geräuchertem Lachs

  1. Die Schalotten schälen und klein hacken, danach in etwas Öl anschwitzen. Den Risottoreis hinzugeben und glasig mitschwitzen.

  2. Das Tomatenmark hinzu geben und verrühren mit dem Weißwein ablöschen. Die Brühe nach und nach hinzugeben und umrühren. Alles garen, bis der Reis bissfest ist und das Risotto schön cremig ist.

  3. Die Tomaten gründlich waschen und halbieren. Den Basilikum waschen und abtropfen lassen, anschließend in Streifen schneiden. Der Lachs wird ebenfalls in kleine Streifen geschnitten.

  4. Die Crème fraîche mit dem Parmesan, den Tomaten, dem Lachs und dem geschnittenen Basilikum unter das Risotto mischen. Die Zutaten kurz ziehen lassen und mit Salz, Pfeffer und dem Limettensaft abschmecken.

VERFASSER:

Zusätzliche Infos zu Tomaten-Risotto mit Basilikum und geräuchertem Lachs

Temperatur: -

Beilagen:

Kategorie(n): Deutschland, Hauptgericht

Besonderheit: fettarm

Schwierigkeitsgrad: normal

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit:

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos