Testberichte für Dampfgarer

Gemüse oder Teigtaschen lassen sich ohne Probleme in einem handelsüblichen Kochtopf zubereiten, doch es gibt spezielle Gerichte, die genau für diesen Zweck konzipiert wurden. Der größte Vorteil eines Dampfgarers ist der, dass die Geschmacksstoffe nicht ins Wasser übergehen können und somit fast vollständig im Gemüse selbst erhalten bleiben. Dies lässt sich nicht nur geschmacklich feststellen, auch optisch ist der Unterschied leicht zu erkennen. Zudem werden mit dieser Zubereitungsmethode mehr Vitamine erhalten, als es bei dem herkömmlichen Garvorgang der Fall ist. Auch Teigtaschen mit Fleisch oder Gebäck können auf diese Weise zubereitet werden. Da es inzwischen viele verschiedene Modelle gibt, soll im Folgenden ein Überblick über die Vor- und Nachteile der jeweiligen Modelle geschaffen werden.
Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos