Leckeres Rezept für Hummus mit Kichererbsen

@ alex9500 - fotolia.de Hummus mit Kichererbsen - Rezept, Bild von Olaf
Drucken Empfehlen Teilen

Rezept Bewertung:

Bewertung

KALORIEN [p.P.]

60

MINUTEN [ca.]

Zutaten für das Rezept

  • 300 g Kichererbsen getrocknet

  • 3 Stück Eier

  • 3 Stück Knoblauchzehen

  • 1 Bund Petersilie

  • 150 g Tahina

  • 1 Prise(n) Kreuzkümmel

  • 6 EL Olivenöl

  • Meersalz

bannerinhalt 3

Zubereitung von Hummus mit Kichererbsen

  1. Kichererbsen mit kaltem Wasser bedecken und über Nacht einweichen.

  2. Gut abtropfen lassen.

  3. Frisches Wasser erhitzen und Kichererbsen zum kochen bringen. 45 Minuten gare n lassen, abgießen und abkühlen lassen.

  4. Kichererbsen enthäuten und mit Zitronensaft pürieren.

  5. Knoblauch, Tahina und Kreuzkümmel einrühren und mit etwas Wasser zu einem Püree rühren.

  6. Mit Salz abschmecken und Petersilie dazu geben.

  7. Humus in einer Schüssel anrichten und Olivenöl darüber träufeln.

VERFASSER:

Man kann auch Kichererbsen aus der Dose nehmen, dann erspart man sich das einweichen und enthäuten der Kirchererbsen.

Zusätzliche Infos zu Hummus mit Kichererbsen

Temperatur: -

Beilagen: Brot

Kategorie(n): Deutschland, Hauptgericht

Besonderheit: unkompliziert

Schwierigkeitsgrad: -

Vorbereitungszeit:

Koch- bzw. Backzeit:

Ruhezeit: ca. -

Kommentare zu dem Rezept

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Rezept erstellt!

Bitte logge dich ein um Kommentare zu verfassen!

Wir nutzen Google Produkte, die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos